BNN

Abschlussorientierte Nachqualifizierung in Bremen und Bremerhaven

Das Bremer Netzwerk Nachqualifizierung berät und unterstützt Unternehmen bei der Durchführung betrieblicher Nachqualifizierungen. Es vernetzt die regionalen Akteure aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsförderung, um die berufliche Nachqualifizierung zu einem Berufsabschluss oder einer anerkannten Teilqualifikation für (junge) Erwachsene dauerhaft im Land Bremen zu etablieren.

Das Bremer Netzwerk Nachqualifizierung ist ein Kooperationsvorhaben der Arbeitnehmerkammer Bremen und des Instituts für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt-, und Sozialpolitik GmbH (INBAS) sowie weiterer regionaler Partner. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europ. Sozialfonds fördern dieses Vorhaben in den Jahren 2008 - 2012 im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive Berufsabschluss“.

Achtung: Ab dem 01.09.2013 wird diese Site nicht mehr aktualisiert. Neuere Informationen zur abschlussorientierten Nachqualifizierung finden Sie dann unter: www.nqe-bremen.de

gefördert vom Logo Arbeitnehmerkammer Bremen Logo INBAS GmbH Logo Bundesministerium fümlr Bildung und Forschung Logo Europäischer Sozialfonds Logo Europäische Union
Logo Perspektive Berufsabschluss